Endbenutzer-Lizenzvertrag

Die Installation und Verwendung der Produkte Smart Driver Updater (die ÔÇťSoftwareÔÇŁ) auf Ihrem Computer ist ausdr├╝cklich an das Akzeptieren des vorliegenden Lizenzvertrages (die ÔÇťLizenzÔÇŁ) gebunden.

VERWENDUNGSLIZENZ

Die Software ist durch internationale Urheberrechtsgesetze und -abkommen gesch├╝tzt. Der BENUTZER erwirbt im Rahmen der LIZENZ keine Eigentumsrechte, sondern nur Benutzungsrechte. Der HERSTELLER erteilt Ihnen im Rahmen der vorliegenden LIZENZ ein nicht ├╝bertragbares Verwendungsrecht unter den im Folgenden aufgef├╝hrten Bedingungen:
~ EINZELPLATZSOFTWARE. Dieser Begriff bezeichnet eine Software, bei der die Installation und Verwendung jeweils nur f├╝r einen einzigen Computer zul├Ąssig sind. Folglich darf die Software nicht auf mehreren Computern installiert, angezeigt oder verwendet werden, und es darf nicht ├╝ber ein Netzwerk auf sie zugegriffen werden.
~ MEHRPLATZSOFTWARE. Dieser Begriff bezeichnet eine Software, bei der die Installation und Verwendung f├╝r eine festgelegte Anzahl von Benutzern auf einer entsprechenden Anzahl von Computern zul├Ąssig sind. Die Installation, Anzeige oder die gleichzeitige Verwendung auf oder von einer bestimmten Anzahl von Mikrocomputern, die die zul├Ąssige Anzahl ├╝berschreitet, sind streng verboten.

EIGENTUM/BESCHRÄNKUNGEN

~ ├ťBER DIESE SOFTWARE. Der HERSTELLER beh├Ąlt sich jegliche Rechte vor, die dem Benutzer nicht ausdr├╝cklich im Rahmen der vorliegenden LIZENZ erteilt werden. Es ist streng verboten, den Quellcode der Anwendung zu ├Ąndern, anzupassen, zu ├╝bersetzen, zu dekompilieren oder auf irgendeine Art zu ermitteln, z. B. durch ÔÇťReverse engineeringÔÇŁ.
~ HINWEIS ZU DEN MIT DIESER SOFTWARE GELIEFERTEN MULTIMEDIA-DATEIEN. Der HERSTELLER und sein(e) Lizenzgeber behalten sich alle Rechte bez├╝glich geistigen Eigentums f├╝r die mit der SOFTWARE gelieferte Multimedia-Dateien vor: u. a. Bilder, Audiodateien und Videodateien. Die Verwendung dieser Dateien ist auf die pers├Ânliche Verwendung durch den Lizenznehmer beschr├Ąnkt, die Verwendung f├╝r andere Zwecke, besonders (i) f├╝r den gewerblichen Einsatz oder (ii) bei Verwendung der SOFTWARE f├╝r andere als die vorgesehenen Zwecke, ist nicht zul├Ąssig.
~ URHEBERRECHTSBESTIMMUNGEN BEI ORIGINALWERKEN ┬áWenn diese Software benutzt wird, um ohne vorheriges Einverst├Ąndnis des Urheberrechtsberechtigten Kopien oder Bearbeitungen von Originalwerken (Klingelt├Âne, BildschirmschonerÔÇŽ) anzufertigen, die urheberrechtlich gesch├╝tzt sind, wobei darunter unter anderem Aufzeichnungen, Videos und Bilder zu verstehen sind, liegt ein Rechtsbruch vor. Verletzungen des Urheberrechts k├Ânnen zivil- und strafrechtlich geahndet werden.

Die lizensierte Software wurde f├╝r die Verwendung auf physischen Ger├Ąten ausgelegt (Desktop- und Laptop-Computer). Es ist m├Âglich, dass sie auf virtuellen Maschinen nicht vollst├Ąndig funktioniert.

SCHUTZ GEGEN KOPIE ÔÇô AKTIVIERUNGSSCHL├ťSSEL ÔÇô ├ťBERPR├ťFUNGSMASSNAHMEN

Die Software kann technische Mechanismen zum Kopierschutz enthalten, mit denen eine unbefugte Reproduktion verhindert werden soll. Der Benutzer darf derartige Kopierschutzmechanismen nicht umgehen oder zu umgehen versuchen.
Die Aktivierung oder das Funktionieren der Software ├╝ber einen bestimmten Zeitraum hinaus kann die Verwendung eines Aktivierungsschl├╝ssels erforderlich machen, der dem Benutzer zuvor zur Verf├╝gung gestellt wurde. Der Benutzer erkennt an, dass der Aktivierungsschl├╝ssel das ausschlie├čliche Eigentum des Herstellers ist, dass er eine streng vertrauliche Information darstellt und dass er daher nicht an Dritte weitergegeben werden darf. Der Benutzer verpflichtet sich, alle Mittel einzusetzen, um den Schutz und die Vertraulichkeit des Aktivierungsschl├╝ssels zu gew├Ąhrleisten.
Im Rahmen der Ma├čnahmen f├╝r die ├ťberpr├╝fung der Verwendung der Aktivierungsschl├╝ssel kann die Software bei hergestellter Internet-Verbindung die G├╝ltigkeit des f├╝r die Software verwendeten Schl├╝ssels auf dem Computer des Benutzers testen. W├Ąhrend dieses Tests werden statistische Daten ausschlie├člich an den Hersteller gesendet: Es werden keine namentlichen Informationen und/oder Informationen, die nicht in direkter Verbindung zu den Softwareaktivierungschl├╝sseln stehen, an den Hersteller oder an Drittanbieter gesendet.

SPRACHERKENNUNG/OCR

Die Software kann eine Komponente f├╝r die Erkennung von Sprache und/oder Zeichen (OCR) enthalten. Derartige Komponenten erfordern f├╝r ihren Einsatz komplexe statistische Prozesse und/oder die Verarbeitung der menschlichen Sprache und unterliegen daher den Erkennungsfehlern, die f├╝r sie typisch sind. Es obliegt dem Benutzer, die erforderlichen Verfahrensweisen und ├ťberpr├╝fungen anzuwenden. Der Hersteller kann nicht f├╝r etwaige Sch├Ąden, die sich aus diesen Erkennungsprozessen ergeben, verantwortlich gemacht werden.

DATEN├ťBERTRAGUNG ├ťBER KOMMUNIKATIONSNETZWERKE

Die Software kann die ├ťbertragung und den Empfang ├╝ber Kommunikationsnetzwerke erm├Âglichen. Die Verwendung von ├ťbertragungseinrichtungen sowie die ├ťbertragung von Daten ├╝ber Netzwerke sind Vorg├Ąnge, bei denen sich die Vertraulichkeit und Intaktheit der Daten nicht garantieren l├Ąsst. Die ├ťbertragung von Daten durch die Software erfolgt ausschlie├člich unter der Verantwortung sowie dem Risiko des Benutzers. Der Hersteller haftet daher nicht f├╝r irgendwelche Sch├Ąden infolge der Unf├Ąhigkeit, Daten zu ├╝bertragen, infolge von Abfangen oder Lesen von Daten durch Dritte oder durch bei der ├ťbertragung verloren gegangene Daten.

DAUER

Die LIZENZ wird f├╝r die Dauer des vom NUTZER erworbenen Abonnements gew├Ąhrt. Die LIZENZ erlischt automatisch und ohne Vorank├╝ndigung, wenn der NUTZER eine allgemeine Bestimmung dieses Vertrags oder eine spezifische Bestimmung seines Abonnement-Vertrags verletzt. Die LIZENZ erlischt sobald das Abonnement abl├Ąuft. Beim Erl├Âschen der Lizenz ist der NUTZER dazu verpflichtet, unverz├╝glich alle Kopien der Software und der dazugeh├Ârigen Dokumentation zu l├Âschen.

GARANTIEBESCHRÄNKUNG

Der Hersteller garantiert, dass die Datentr├Ąger der Software bei normaler Verwendung frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Die Garantie gilt 90 Tage nach Lieferung oder Kauf der Software. Wenn das Produkt fehlerhaft ist, kann der Hersteller nach seinem freien Ermessen den fehlerhaften Datentr├Ąger ersetzen oder den Kaufpreis zur├╝ckerstatten. Der Hersteller garantiert, dass die Software im Gro├čen und Ganzen den Angaben in der dazugeh├Ârigen Dokumentation entspricht, bietet aber keine Gew├Ąhrleistung f├╝r das fehlerfreie Funktionieren der Software und das Erf├╝llen irgendwelcher Anforderungen. Der Hersteller bietet keine andere ausdr├╝ckliche oder stillschweigende Gew├Ąhrleistung im Rahmen der LIZENZ.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Falls eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrags f├╝r unwirksam befunden werden, bleibt die Wirksamkeit der ├╝brigen Bestimmungen hiervon unber├╝hrt.

ANWENDBARES RECHT

Dieser Vertrag unterliegt franz├Âsischem Recht. Ausgenommen hiervon sind die Regelungen von Rechtskonflikten.

┬ę Avanquest Software 2012 ÔÇô Rechte f├╝r alle Betriebssysteme und L├Ąnder vorbehalten.

SoftCity (a division of Avanquest Software), Immeuble Adamas, 2 rue Berthelot, CS 90142, 92414 COURBEVOIE CEDEX, France

┬ę Copyright [y] SoftCity.┬á All Rights Reserved.